Unwetter!

Seit der „Australia Day“ am Samstag Nachmittag ins Wasser fiel, hat es nicht mehr aufgehoert zu regnen. Ist doch ganz normal, hoer ich die Norddeutschen sagen. 😉  Der Regen hier hat es allerdings in sich! Es regnet so heftig und so kontinuierlich, dass das Wasser oft nicht mehr weiss wohin es noch ablaufen soll. Wir hatten vorne und hinten im Garten einen „kleinen Pool“.

Nachdem ich gestern abend die Nachrichten schaute und die ganzen Ueberflutungen in Queensland gesehen hab und die ankuendigten, es kommt die Kueste runter, wurde ich ganz nervoes. Ab Mitternacht sollte es fuer uns richtig losgehen. Ich musste abends noch weg, die Strassen waren total leer – wie eine Geisterstadt – das passiert selten. Als ich zurueck kam, nahm der Regen zu, der Scheibenwischer war auf super schnell. Kurz vor’m ins Bett gehen, haben wir dann nochmal den Unwetter – Kanal angeschaut. Es sah nicht besser aus. Schiete!

Ganz hibbelig machte ich mich auf den Weg ins Bett. Greg versuchte mich zu beruhigen „Die kommen und klopfen an die Tuer, falls wir evakuieren muessen.“ geheuer war mir das ganz und gar nicht. Zum Glueck liess der Regen kurz vor Mitternacht nach, man hoerte nur den Sturm toben. Wir sind nochmal mit einem Schrecken davon gekommen. Andere leider nicht. In Queensland haben die Leute sich gerade von den schrecklichen Fluten in 2011 erholt und nun hat es sie wieder erwischt. Das bricht einem das Herz!

Ich finde es so absurd wie eine Woche alles in Flammen aufgeht und die naechste alles absaeuft. Einen Tag haben wir 45 Grad und den naechsten 26 Grad – da kriegt man sogar Gaensehaut, weil der Koerper nicht weiss was er mit 20 Grad Unterschied anfangen soll. Aber in Deutschland darf man auch keinem erzaehlen, dass man bei Mitte zwanzig Grad friert!

Die liebe Natur macht was sie will!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s