Fruehstuecksei mal anders!

Hart gekocht, weich gekocht, Ruehrei oder Spiegelei. . . wie waer’s wenn ihr dieses Wochenende mal was Neues probiert. Fruehstuecksei mit Schinken. Probiert doch mal folgendes Rezept aus und lasst mich wissen wie’s geschmeckt hat! Wenn ihr mir Fotos schickt (gluecklichdownunder@outlook.com), werde ich das Schoenste dem Rezept zufuegen!

Fruehstuecksei mit Schinken

  • 6 grosse Scheiben Schinken (Kassler geht bestimmt auch super)
  • 6 Eier
  • 240 g saure Sahne oder Kraeuter Creme Fraiche
  • Petersilie und Schnittlauch

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. 4 kleine Auflauffoermchen mit dem Schinken auslegen. Wenn der Schinken gross genug ist, braucht ihr vielleicht nur eine Scheibe pro Form. Nun mixt die Eier mit der sauren Sahne und gebt etwas Petersilie dazu (bei Kraeuter Creme Fraiche vielleicht ueberfluessig). Giesst die Eiermasse in die Foermchen (den Schinken so schneiden, dass er nicht die Eiermasse hochdrueckt, sondern schoen als Form dient). Und ab in den Ofen fuer ca 25 Minuten bis die Eiermasse sich gerade gesetzt hat. Vor’m Servieren ein bisschen kleingehackten Schnittlauch obendrauf. Dazu schmeckt Toast mit Butter oder lecker Bratkartoffeln.  – Rezept fuer 4 –

Guten Hunger!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s